Thetareading

Thetareading wurde von Franziska Huber entwickelt und ich hatte das Glück, diese Methode direkt von ihr zu erlernen. Es gibt verschiedene Gehirnwellenfrequenzen, die Thetawelle ist eine davon.

Das Thetareading nutzt die Eigenschaften der Thetawellen. In diesem Zustand befinden wir uns in tiefer Entspannung, das Unterbewusstsein ist geöffnet, ähnlich wie bei einer Meditation. Die Gehirnwellen schwingen dabei auf einer Herzfrequenz von 4 - 7 Zyklen pro Sekunde. Ziel ist es, Ihre Selbstheilungskräfte zu mobilisieren, Blockaden zu lösen oder Sie wieder in Ihr Gleichgewicht zu bringen. Solange Sie offen für Veränderung sind, kann Heilung ganz einfach sei.

Rufen Sie mich gerne an, damit wir einen persönlichen oder telefonischen Termin vereinbaren können. Fernbehandlungen am Telefon sind genauso effektiv wie persönliche Einzelsitzungen.
Ein Reading dauert ca. 60 Minuten.

... mehr über Thetareading
Gamma
31 – 100 Hz
Spitzenleistungen
(Momente höchster Konzentration)
Beta
16 – 30 Hz
Normales Wachbewusstsein
(logisches und bewusstes Denken)
Alpha
8 – 15 Hz
Gelöste und entspannte Haltung
(Tagträume – Vorstufe zur Meditation)
Theta
4 – 7 Hz
Unterbewusstsein
(Traum (Rem-Schlaf), Meditation, Kreativität, Spiritualität)
Delta
0,1 – 3Hz
Unbewusster Bereich
(Tiefschlaf)